Eindrücke

Sonntag, 25. Mai 2014

12 Ich war dann mal weg....

... und hatte vor, euch schneller davon zu berichten. Aber leider komme ich nicht so bald dazu, wie ich gedacht hatte. Also bitte ich euch (mal wieder ...) um etwas Geduld...

I was off then... and wanted to tell you about it earlier. But unfortunately I haven't the time for it as soon as I thought. So please have a little patience...




Donnerstag, 1. Mai 2014

30 Nonnenmattweiher im Frühling, Teil 2

Wie im ersten Teil versprochen nehme ich euch jetzt mit nach oben auf den Weiherfelsen.
As promised in the first part I'll take you now to the top of the "Weiherfelsen".



Zu Beginn ist der Weg noch gut begehbar. Man kommt vorbei an Felsbrocken, die der Gletscher in der Landschaft "verteilt" hat...
At the beginning the path is still well passable by foot. You will pass boulders the glacier had "spread" in countryside...





Später dann wird der Weg schmaler und geht teilweise im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein. Spätestens ab jetzt sollte man gute trittsichere Schuhe anhaben!
Later the path is narrow and is leading over rocks and thick stolons of trees. At least from now on you should wear slip-resistant shoes!










Auf den letzten Höhenmetern schlängelt sich der schmale Pfad im Zickzack den Weiherfelsen hoch. Auf der einen Seite geht es fast senkrecht hoch, auf der anderen fast senkrecht hinunter.
In the final elevation gain the narrow path winds its way up the rock in zigzag. On one side there is the bold rock face, on the other side the terrain plunges almost vertically.



[Den schmalen Pfad nach oben habe ich zwar auch fotografiert, aber das Foto ist schrecklich verwackelt.... ich gebe zu, ich bin nicht wirklich schwindelfrei und das war wohl zuviel des Guten... :-)]
[I have taken a photo of that narrow path leading to the top, but the photo is terribly blurred .... I admit, I have not really a good head for heights and that was probably too much of a good thing ... :-)]

Oben angekommen laden Holzbänke direkt am Rand des steil abfallenden Weiherfelsens zum Ausruhen ein. Für diejenigen, die das nervlich nicht lange durchhalten, gibt es weiter hinten auch noch Sitzmöglichkeiten... :-)
At the top of the rock wooden benches right on the edge of the rock cliff invite you to rest. For those who can't stand that nervous strain too long, there are also benches further away.. :-)


Aber der Blick fast 170 m hinunter zum See ist atemberaubend!
But the view about 170 m down to the lake is breathtaking!

 











Dienstag, 29. April 2014

44 Nonnenmattweiher im Frühling, Teil 1

ENDLICH! Der Frühlingspost vom Nonnenmattweiher! Sommer, Herbst, Winter - alles habe ich hier schon gezeigt, aber das Frühjahr hat bisher gefehlt.
FINALLY! The spring post of the Nonnenmattweiher! Summer, autumn, winter - everything I've shown here, but spring has been missing.

Wer sich (zum Vergleich) die anderen Posts ansehen möchte: klick aufs Bild
Those who would like (for comparison) to see the other posts: click on the photo


http://calendula-impressions.blogspot.de/search/label/Karsee


Und nun also:
And now:

Frühling am Nonnenmattweiher

Spring at the Nonnenmattweiher, part 1



Blick zur "sanften Rückseite" des Belchens/View to the "soft back" of the Belchen

Auf ca. 915 m Höhe kehrt das Frühjahr sehr spät ein. So hat es mich auch nicht verwundert, dass dort oben erst gerade die Bäume anfangen Knospen zu bilden, während hier unten schon alles grün ist.
At about 915 meters, spring returns very late. So it did not surprise me that up there the trees just started to form buds, while down here everything is green.



Vor allem das Südufer des Sees ist durch die hohe Felswand mit dem Weiherfelsen noch sehr kalt. Dort scheint im Spätsommer das letzte mal die Sonne hin. Der Temperaturunterschied ist zu spüren, wenn man auf der Seite des Sees entlang geht - und zu sehen, weil dort Dunst und Nebel aus dem Wald aufsteigt. Sogar letzte Schneereste habe ich gefunden.
Especially the southern shore of the tarn with the high rock face and the "Weiherfelsen" is still very cold. In late summer the sun gets there the last time. You can feel the difference of the temperature, when you walk on that side of the tarn - and to see because there is mist and fog arising from the forest. Even last remnants of snow I've found.



Und nun aber kommt mit auf einen Rundgang um den Nonnenmattweiher, einen Karsee mit einer einzigartigen schwimmenden Torfinsel und lasst euch ein wenig verzaubern!
And now come with me for a walk around the Nonnenmattweiher, a glacial cirque lake with a unique floating peat island and let you enchant a little!










Veilchen, Wiesenschaumkraut, Farn, Primula - alles fängt gerade erst an zu wachsen und zu blühen.
Violets, lady's smock, fern, primula - everything is just beginning to grow and to bloom.













Die Felsen, die man rings um den Nonnnenmattweiher sehen kann, sind Zeugen des eiszeitlichen Gletschers, der dieses Kar ausgeschliffen hat.
The rocks that you can see around the Nonnnenmattweiher are witnesses of the glacial glacier that has grinded this cirque.


Die Beeindruckensten findet man an der Südseite des Weihers mit den steil aufsteigenden Felswänden. Ein Wanderweg führt auf den einen der Felsen, den Weiherfelsen, auf 1080 m nach oben. Und dorthin nehme ich euch im zweiten Teil dieses Berichts mit.
The most impressive ones can be found on the south side of the tarn with the steeply rising rock face. A hiking trail leads up to one of the rocks, the "Weiherfelsen", at 1080 meters. And that's where I'll take you to in the second part of this report.






Mittwoch, 23. April 2014

49 Saisonbeginn bei der Kandertalbahn e.V.

Start of the season at the Kandertalbahn
(a heritage railway)


Noch sind die Bahnsteige am Bahnhof Kandern im Markgräflerland menschenleer....
The platforms at the station in Kandern (Markgräflerland) are still deserted ....





Die Loks sind über den Winter in den Lokschuppen untergebracht, wo sie von den Vereinsmitgliedern gehegt und gepflegt werden.
The locomotives are in the engine shed during winter, where they are cared for by the club members.

An den Bahnsteigen stehen historische Güterwaggons ...
At the platforms of the station are standing historical freight wagons  ...





... und warten neue Herausforderungen.
... and new challenges are waiting.




Die Kandertalbahn fährt als reine Museumsbahn mit historischen Dampflokomotiven und Waggons auf der Nebenstrecke Kandern - Hammerstein - Wollbach - Wittlingen - Rümmingen - Binzen - Haltingen im südlichen Markgräflerland. In Haltingen besteht Anschluss an die Züge der Deutschen Bahn.
The Kandertalbahn runs as a pure heritage railway with historic steam locomotives and wagons on the branch line Kandern - Hammerstein - Wollbach - Wittlingen - Rümmingen - Binzen - Haltingen in southern Markgräflerland. In Haltingen there are connections to the trains of the German Railway (DB - Deutsche Bahn).



Am 1. Mai 2014 ist offizieller Saisonbeginn und aus diesem Anlass möchte ich ein paar Bilder von Fahrten der Kandertalbahn 2013 hier zeigen.
On 1 May 2014, there is the official start of the season and on this occasion I would like to show a few photos of the rides of the Kandertalbahn in 2013. 



Etwas Musik dazu? Bitte schön. Zwei Songs, die mit Lokomotiven zu tun haben, sind mir spontan eingefallen:
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer [ja... ich oute mich hiermit: es ist meine Lieblingskindersendung von der Augsburger Puppenkiste - hat eben mit einer Lokomotive zu tun ;-)...]
You like some music? Here you go. Two songs that have to do with locomotives, occurred to me spontaneously:
Jim Knopf and Lukas the Engine Driver [yes ... I'm coming out with this: it is my favourite children's show of the Augsburg Puppet Theatre - has just to do with a locomotive ...;-)]





Oder lieber einen anderen Klassiker? Chattanooga Choo Choo vom Glenn Miller Orchestra
Or another classic? Chattanooga Choo Choo from the Glenn Miller Orchestra






Rauchen ist nur für eine erlaubt: die Dampflok! :-)
Smoking is only allowed for one: the steam locomotive! :-)
























Es gab auch verpasste Gelegenheiten für ein tolles Foto:
Im Bahnhof Haltingen waren wir (mein Neffe und ich) mal NICHT zur rechten Zeit am rechten Ort: ein ICE fuhr an der Dampflok vorbei, während wir beide bereits für die Ausfahrt der Lok in Position standen... :-(
There were also missed opportunities for a great photo:
In Haltingen station we
(my nephew and I) were NOT in the right place at the right time: an ICE drove past the steam locomotive, while both of us were already in position to take photos, when the steam locomotive would leave the station ... :-(






Was macht frau mit Bildern, die nicht so hübsch geworden sind ? Foto-Basteleien!    ;-)
What to do with photos that didn't come out so pretty? Photo crafts!   ;-)



Ich wünsche den Vereinsmitgliedern der Kandertalbahn e.V. (wie auch den anderen historischen Bahnen) eine erfolgreiche Saison und sage hier mal stellvertretend für alle Danke für die Arbeit, die zum Erhalt der historischen Züge geleistet wird!
I wish the members of the Kandertalbahn club (as well as of other historic railway clubs) a successful season and say here representative for all thank you for the work that is being done to preserve the historic trains!




Weitere Informationen: 
Further information:

  • weitere Posts über historische Bahnen hier auf meinem Blog (klick auf das Bild) 
  • more posts about historical railways here on my blog (click on the photo)

http://calendula-impressions.blogspot.de/search/label/Museumsbahn


  • Link zur Internetseite der Kandertalbahn (klick auf das Bild) 
  • Link to the website of the Kandertalbahn (click on the photo)

http://www.kandertalbahn.de/




Danke an Maximilian für das Bild von der Ausfahrt in Haltingen!
Thanks to Maximilian for the photo of the exit in Haltingen station!