Eindrücke: März 2014

Freitag, 28. März 2014

Kaiserstuhl im März, Teil II

Hier also erst einmal offiziell die Auflösung der Frage aus dem letzten Post.
Gefragt war: was ist Oechsle?
Grad Oechsle (°Oe) ist ein Mostgewicht und ist ein Maß für die gelösten Stoffe im Traubensaft und damit ein Indiz für die Güte des Weines, der aus diesem Most hergestellt wird. Benannt nach dem Pforzheimer Erfinder und Mechaniker Ferdinand Oechsle. Er erfand eine Spindel mit einer Skala, die in den Most eingetaucht wird. Je nachdem wieviel Stoffe in dem Most gelöst sind, ändert sich dessen Dichte und entsprechend taucht die Spindel mehr oder weniger tief in den Most ein.

Heute sind auch sogenannte Refraktometer üblich, wo direkt im Weinberg über den Brechungsindex des Traubensaftes die Grad Oechsle bestimmt werden können.
siehe auch ►http://www.delinat.com/oechslegrad.html und ► http://commons.wikimedia.org/wiki/File:WinzerMitRefraktometer.jpg
So here is the official solution of the question from the last post.
It was asked: what is Oechsle?
Degrees Oechsle (° Oe) is a must weight and is a measure for the dissolved substances in grape juice and thus an indication of the quality of the wine, which is made out of that must. Named after the inventor and mechanic Ferdinand Oechsle. He invented a spindle with a scale that is dipped into the must. Depending on how many substances are dissolved in the must its density changes and accordingly to that the spindle immerses more or less deeply into the must.
Today, so-called refractometers are common, where directly in the vineyard the degree Oechsle can be determined by the refractive index of the grape juice.



Und bevor wir jetzt weiter den Kaiserstuhl erkunden, kurz noch was in eigener Sache. Seit geraumer Zeit wird meine Blog-Liste in der Sidebar nicht mehr angezeigt und meine Leseliste (Blogs, denen ich folge) ist von Zeit zu Zeit auch verschwunden. Ich habe mich schon bei Google Blogger gemeldet, wurde dort aber nur vertröstet. Ich bin aber scheinbar nicht die einzige, die damit Probleme hat. Also bitte nicht wundern, dass dort im Moment nur eine Überschrift steht.
And before we continue to explore now the Kaiserstuhl, just one more thing on my own behalf. For some time, my blog list is no longer displayed in the sidebar and my reading list (blogs I follow) has also disappeared from time to time. I have already reported this to Google Blogger, but there I was only put off. But I'm apparently not the only one who has problems with that. So please do not be surprised that there is only a heading at the moment.


Und jetzt aber - auf nach Bischoffingen!
But now - let's go to Bischoffingen!



Bischoffingen gehört mit Achkarren, Bickensohl, Burkheim, Oberbergen, Oberrotweil und Schelingen nach der Gemeindereform 1975 zu der Gemeinde Vogtsburg. Die Stadtrechte von Burkheim gingen damals auf die Gesamtgemeinde über.
Bischoffingen wurde im Jahre 1008 (nach anderen Quellen: 1010) erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort war zeitweise im Besitz von Ortlieb von Frohburg, der von 1137 bis (wahrscheinlich) 1164 Bischof von Basel war. Auf dieser Tatsache beruht auch der Name des Ortes.
Bischoffingen belongs with Achkarren, Bickensohl, Burkheim, Oberbergen, Oberrotweil and Schelingen after the municipal reform in 1975 the municipality of Vogtburg. Then the city rights of Burkheim went over to the total community.
Bischoffingen was first mentioned in 1008 (according to other sources in 1010). The village was partly owned by Ortlieb von Frohburg, who was Bishop of Basel from 1137 to (probably) 1164. That gave the village the name.






Enge Gässchen, Fachwerkhäuser und Weingüter ...
Narrow alleys, half-timbered houses and wineries ...


... Häuschen mit historischen Raritäten, was die Stromversorgung anbelangt...  ;-)
... cottages with historical rarities in terms of electric power ... ;-)



... und eine erstmals im Jahre 1139 erwähnte Wehrkirche (heute St. Laurentius) prägen das Ortsbild.
... and an in 1139 first mentioned fortified church (now St. Laurentius) characterize the village.




Im Chorraum der Kirche sind 1909 spätgotische Fresken wieder freigelegt worden. Hier kann man mehr darüber erfahren:  http://ev-kirche-bischoffingen.de/2.html
In the choir of the church in 1909 late Gothic frescoes have been uncovered again. Click at the link above to learn more about it.


Und es lohnt sich auf jeden Fall, einen Spaziergang durch die Weinberge zu machen. Direkt am Ortsrand beginnt ein äußerst interessanter Weinlehrpfad...
And in any case it is worthwhile to take a walk through the vineyards. Just out of town is the start of a very interesting wine trail ...


... dort erfährt man einiges über die Geschichte des Ortes und über den Weinbau hier am Kaiserstuhl.
... there you can learn a lot about the history of the village and about the viniculture here at the Kaiserstuhl.



Und natürlich gibt es ganz viel Natur pur!
And of course there is a lot of pure nature!



Kleines Bienenhotel (Little "bee hotel")

Hier wachsen sogar Kakteen in freier Wildbahn...
Even cacti grow in the wild...


Kleiner Fuchs (Aglais urticae)





 



C-Falter (Polygonia c-album)





Was hier zwischen den Reben wie Kraut und Rüben aussieht, ist Gründüngung. Durch die Pflanzen wird der Boden mit Nährstoffen, vor allem mit Stickstoff angereichert.
What looks like cabbage and turnips here between the vines, is green manuring. By the plants the soil is enriched of nutrients, especially nitrogen-enriched.

 


Und das hier ist für meine nächste Sammlung von Rebhäuschen ...
And this is for my next collection of vineyard sheds...







Donnerstag, 20. März 2014

Rebhäuschen am Kaiserstuhl

Rebhäuschen ("Rebhisli", wie sie hier heißen) sind kleine Hütten in den Rebbergen, ...
"Rebhäuschen" are little vineyard sheds, ...



... die den Winzern zum Verstauen von Arbeitsuntensilien, als Unterstand bei Unwettern oder auch für die Arbeitspause als Unterkunft dienen.
...  which are used to store the work utensils of the wine growers, as a shelter during storms and rain, or for the work break as accommodation.



Was Form und Material anbelangt scheint der Fantasie keine Grenzen gesetzt zu sein.
As far as form and material are concerned there seem to be no limits to the imagination.

Es gibt rechteckige...
There are rectangular ones... 


... oder achteckige Häuschen.
... or octagonal sheds.



Sie sind aus Holz...
They are made of wood...



... oder aus Stein gemauert.
... or they are build of stone.



Sie sind kunstvoll bemalt und werden wohl auch als Wochenendhäuschen genutzt...
They are artistically painted and are probably used as a little weekend house ...


... oder manche gleichen fast Almhütten... ;-)
... or some look like alpine huts...  ;-)



Manche sind bereits sehr in die Jahre gekommen ...
Some are getting on in years ... 





... wie die Schlösser auch...
... so are the locks...




Und bei manchen dient das Dach als Sonnendeck :-)
And for some, the roof serves as a sun deck :-)



Und DAS gab es in dem Rebhäuschen aus meinem letzten Post zu sehen:
And THIS was in the vineyard shed  from my last post:




Es dient als Teil eines Event-Parcours. Die Frage, die hier gelöst werden musste, lautete:
It is a part of an event course. The question that needed to be solved here was:


What is "Oechsle"?
A = a little ox
B = a grape must weight
C = an old grape variety






Samstag, 15. März 2014

Der Kaiserstuhl im März, Teil I

Nachdem dieses Jahr bereits am 1. März bei uns hier im Schwarzwald ein Falter am Haus saß (zwar einer mit Glatze, aber wie ihr ja wisst, hat hier auf meinem Blog gerade das Nicht-Perfekte eine Plattform...) ...
Since this year already on March, 1st a moth was sitting near our house here in Black Forest (though it was one with a bald head, but as you know, just the non-perfect has a platform here on my blog ...)

Achateule (Phlogophora meticulosa)

... habe ich letztes Wochenende beschlossen doch mal meinem Lieblingsvulkan einen Besuch abzustatten:  dem Kaiserstuhl (mehr darüber siehe hier).
... I  decided last weekend to pay a visit to my favorite volcano: the Kaiserstuhl (see here).

Das Wetter war nicht ganz klar, es gab Dunst und Schleierwolken, aber es war trotzdem herrlich in der warmen Sonne spazieren zu gehen.
The weather was not very clear, there was veil of mist, but anyway it was lovely to go for walk in the warm sun.


Allerdings... nachdem ich das ganze letzte Jahr aus gesundheitlichen Gründen meine Touren nicht so machen konnte wie gewohnt, hat inzwischen meine Kondition sehr gelitten.
Ich wollte bei Achkarren zum Schneckenberg hoch... Aber, puh! Nomen est omen: wie eine Schnecke kam ich mir selber vor.
However ... last year I could not do my tours as usual for reasons of health, so my physical fitness has suffered a lot in the meantime.
At Achkarren I wanted to climb up the Schneckenberg (=snail mountain)... But, phew! Nomen est omen: as a snail I felt myself. 



Begleitet vom Mond gelangte ich endlich oben an.
Accompanied by the moon I finally reached the top of the hill.



Von dort hatte man einen herrlichen Blick über den Kaiserstuhl...
From there one had a magnificent view over the Kaiserstuhl ...


.... während aus der Rheinebene der Dunst heranzog.
.... while the mist moved in from the rhine valley.

Achkarren

Ich hatte ja eigentlich gehofft, dass ich viele Schmetterlinge und andere Insekten fotografieren könnte, aber die erwiesen sich zum Großteil als sehr unkooperativ. ;-)
Actually I had really hoped that I could take photos of many butterflies and other insects, but most of them proved to be very uncooperative. ;-)

Manche flogen weit oben am Hang entlang.... 
Some flew high up along the slope... 

Admiral (Vanessa atalanta)

... oder die Sonne stand so ungünstig, dass ein gutes Foto gar nicht möglich war.
... or the sun was in such an unfavorable position that it was not possible to take a good photo 

Weißling (Pieris spec.)

Feld-Sandlaufkäfer (Cicindela campestris)

Aber es gab doch ein paar, die Mitleid mit mir hatten und sitzen blieben, bis ich ein Foto machen konnte... :-)
But there were a few who had pity on me and sat still until I could take a photo of them ... :-)

Admiral (Vanessa atalanta)

C-Falter (Polygonia c-album)

... und dass ich die Bestimmung dieses C-Falters auch wirklich richtig mache, zeigte er mir auch gleich mal noch das weiße "C" auf der Flügelunterseite:
And ... that I make the determination of this "C-moth" correct, it also showed me the white "C" on the wing underside:



Die Mauerbienen flogen auch schon:
The wall-dwelling bees already flew:



Aber nun noch ein paar Lebewesen, die nicht flüchten konnten... :-)
But now a few creatures that could not flee ... :-)

Ehrenpreis (Veronica spec.)

Viola

Wildnarzissen

Und dann einfach die Weinberge...
And then just the vineyards...


zwischen den Reben blühen Taubnesseln (dead-nettles are blooming between the rows)



Und dann fällt mir doch wieder ein, dass ich schon lange mal den verschiedenen Rebhäuschen hier am Kaiserstuhl einen Post widmen wollte. Ein paar habe ich inzwischen zusammengesammelt.
And then I remember again that I wanted to dedicate a blog post to the different vineyard sheds here at the Kaiserstuhl. A few pictures I have collected by now.


... bei diesem hier ist sogar erwünscht, dass man hineingeht. Und was es da zu sehen gab, zeige ich das nächste mal.
... in this one they want you to go inside. And what there was to see, I show you next time.






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...